Anti-Müller-Hormon (AMH) - Was genau bedeutet dieser Wert für meinen Kinderwunsch?

Diese Seite steht auch als Übersetzung in „English“ zur Verfügung. Zur Übersetzung wechseln

    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    Datum: 31.01.2024⁣⁣
    Uhrzeit: 19.30 Uhr⁣⁣
    Expertin: Dr. Héctor Izquierdo ⁣⁣
    Klinik: Clinica Tambre⁣
    ⁣⁣
    Webinarbeschreibung: ⁣⁣
    Die Anti-Müller Hormon (AMH) Bestimmung ist eine der Tests, die am meisten Patienten und Ärzte in der Kinderwunsch-Praxis beschäftigt. In unserem nächsten Webinar möchten wir einen genaueren Blick auf diesen Test für unsere Patientinnen schaffen.⁣

    Das Anti-Müller-Hormon ist ein Hormon, das von den Granullozazellen des Ovar hergestellt wird. Dies wird in Blut mittels Blutversorgung des Ovars freigelassen, sodass mittels einer einfachen Blutentnahme bestimmt werden kann. Es ist uns Ärzten bekannt, dass eine starke Relation zwischen AMH Wert und Ovarialreserve vorliegt. Somit kann man mittels Bestimmung dieses Hormons eine Vorhersage der Eizellen, die von einer Frau in einer Stimulation entnommen werden können, schaffen. Obwohl das Anti-Müller-Hormon keine exakte Messung der Eizellen ist. Die Bestimmung ist für die Ärzte sehr hilfreich, um eine bessere Planung der Art und Weise der Stimulation festzulegen.⁣

    ⁣Natürlich steht Euch Dr. Izquierdo wieder für Eure Fragen während des Webinars zur Verfügung.⁣⁣


    Registriert Euch kostenfrei und anonym mit einem Klick auf das Bild